Das Assessment Activity Card Sort (ACS)

ist ein fotografiebasiertes Erhebungsinstrument zur Erfassung der  Partizipation eines Individuums in instrumentellen Aktivitäten des täglichen Lebens, Freizeitaktivitäten und sozialen Aktivitäten. 

Seit der Erstveröffentlichung im Jahre 2001 durch Dr. Carolyn Baum und Dr. Dorothy Edwards in den USA kommt es derzeit in mehr als 10 Ländern - nach Übersetzung und kultureller Anpassung - weltweit  zum Einsatz.

 

 

 

Lernen Sie das Instrument auf den folgenden Seiten kennen.

 

Das ACS

 

ACS erwerben